Prof. Kaapke Projekte | Kaapke auf dem 17. PZ Managementkongress auf Mallorca
Apotheke, Kaapke, Vortrag, Personal, Motivation
17624
single,single-post,postid-17624,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-6.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

Presse: Kaapke auf dem 17. PZ-Management-Kongress auf Mallorca

PZ Managementkongress_Berichterstattung_Pharmazeutische Zeitung_Es_muss_nicht_immer_Geld_sein

24 Apr Presse: Kaapke auf dem 17. PZ-Management-Kongress auf Mallorca

Unter dem Motto „Erfolgreich handeln – Apotheken mit Profil“ fand in diesem Jahr zum nunmehr 17. Mal der PZ Managementkongress auf Mallorca statt. Vom 15. bis 18. April 2015 referierten Branchenexperten zu Themen rund um dieses Motto. Unter anderem geht es um die Personalpolitik, wirtschaftliche Erfolgsfaktoren und politische Rahmenbedingungen. Prof. Dr. Kaapke referierte zum Thema „Mitarbeitermotivation: Es muss nicht immer Geld sein“. In seinem Vortrag betonte er die Bedeutung der Mitarbeiter für den Geschäftserfolg der Apotheke. Als wichtigen Erfolgsfaktor für die Motivation und Bindung der Mitarbeiter verwies er auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und stellte in diesem Zusammenhang auch konkrete Maßnahmen und Best-Practice-Beispiele vor. Ganz ohne finanzielle Anreize geht es aber nicht. „Gute Leistung müsse auch gut bezahlt werden“, so Kaapke. Der Arbeitgeber muss sich hier aber bewusst sein, dass monetäre Anreize meist nur kurzfristig wirken und schnell zur Gewohnheit werden. Eine variable Vergütungskomponente, die sich nach der Leistung des Mitarbeiters oder des Unternehmens bemisst, kann hier einen guten Kompromiss darstellen.

Hier geht’s zur Pressemitteilung der Pharmazeutischen Zeitung

Info-Flyer 17. PZ Managementkongress