Prof. Kaapke Projekte | Die Zukunft des Einzelhandels
Kaapke, Einzelhandel, Mittelstand, IHK
17677
single,single-post,postid-17677,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-6.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

Kaapke bei der IHK Hanau: Keine Angst vor dem E-Commerce!

Das Erlebnis beginnt schon vor dem Eintreten

07 Jul Kaapke bei der IHK Hanau: Keine Angst vor dem E-Commerce!

In seinem Vortrag “Zukunft des Einzelhandels – Einzelhandel der Zukunft”, den Kaapke im Rahmen des Jahresempfangs bei der IHK Hanau präsentierte, zeigte er Vorteile und Chancen des stationären Einzelhandels auch angesichts des boomenden E-Commerce auf. Wichtig sei eine gute Mischung aus E-Commerce und stationärem Handel. Doch die Geschäfte in der Innenstadt seien es, die den Städten ein unverwechselbares Gesicht gäben. 90 Prozent des Handels würden heute noch stationär abgewickelt, rund 70 Prozent der Menschen besuchten eine Stadt, weil sie dort vor allem einkaufen wollten. Den Einkauf zu einem Erlebnis zu machen, ist die große Chance der stationären Einzelhändler. Kaapke gab auch einige No-Go’s zu bedenken. Wer vor Ort einkaufen geht – anstatt online zu bestellen – will im Geschäft weder hören, dass er keine Ahnung hat noch sich bedrängt fühlen oder “zu den großen Größen da drüben” geschickt werden.

Presse online: Gelnhäuser Tageblatt | op-online