Prof. Kaapke Projekte | PEAK – Der Mittelstandsgipfel 2017 – Kaapke moderiert unter dem Motto „Wenn der Kunde omnichannelt“
PEAK, Mittelstandsgipfel, Kaapke, Omnichannel
17961
single,single-post,postid-17961,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-6.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

PEAK – Der Mittelstandsgipfel 2017 – Kaapke moderiert unter dem Motto „Wenn der Kunde omnichannelt“

PEAK 2017

08 Mai PEAK – Der Mittelstandsgipfel 2017 – Kaapke moderiert unter dem Motto „Wenn der Kunde omnichannelt“

Die PEAK ist die jährliche Spitzenveranstaltung des MITTELSTANDSVERBUNDES, der rund 230.000 lokale Handels-, Handwerk- und Dienstleistungsunternehmen repräsentiert, die in 310 Verbundgruppen kooperieren. Im Rahmen des Mittelstandsgipfels werden außergewöhnliche Geschäftsmodelle, Marktauftritte und Zukunftsstrategien für den Handel, das Handwerk und das Dienstleistungsgewerbe präsentiert, Top-Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren, mit welchen Maßnahmen Kooperationen ihre Mitglieder angesichts aktueller Herausforderungen wirkungsvoll unterstützen können. Außerdem bietet die PEAK eine ideale Plattform für den branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch. Prof. Kaapke moderiert die Veranstaltung auch in diesem Jahr. Unter dem Motto „Wenn der Kunde omnichannelt“ sollen Potentiale ganzheitlicher Strategien ausgelotet und die Bedeutung kanalübergreifender Kundenkommunikation als Überlebensmotto lokaler Händler aufgezeigt werden.

Hier geht es zu weiteren Informationen und der Programmübersicht der PEAK 2017.