Prof. Kaapke Projekte | Gibt es ständig was geschenkt im Supermarkt? Kaapke im ARD Buffet
Kaapke; Schnäppchen, Sparangebote; XL
17975
single,single-post,postid-17975,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-6.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

Gibt es ständig was geschenkt im Supermarkt?

2017-11-06_ard-buffet_bearb

23 Nov Gibt es ständig was geschenkt im Supermarkt?

In einem Beitrag der Sendung “ARD Buffet” am 06.11.2017 wurden zahlreiche Sparpack- und Gratisversprechen diverser Hersteller unter die Lupe genommen. Fast 800 Produkte wurden dazu monatelang beobachtet. Was sich herausstellte, überrascht nicht wirklich: nicht immer spart der Kunde, wenn er zu einem angeblichen Schnäppchenangebot greift. Dabei ist es aus Kundensicht gar nicht so einfach, die unterschiedlichen Angebote und Preisstrukturen zu durchschauen. So gibt es bspw. den Geschirrspülreiniger Somat in zig Packungsgrößen – alle mit einem vermeintlichen Preisvorteil. Rechnet man aber den exakten Tabpreis aus, zeigt sich: zwei der mittleren Packungen sind günstiger als die anderen (teilweise auch größeren) Packungen.

Kaapke erklärt dieses Vorgehen der Hersteller zum einen damit, dass unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden. Zum anderen könne diese Verwirrungsstrategie aber auch dazu dienen, „gegenüber Handelsmarken Boden gut [zu] machen.“ Lockworte wie XL, XXL, Gratis etc. signalisieren dem Kunden stets, er könne ein Schnäppchen machen.

Hier geht es zu der Sendung als Live-Stream (ab 34. Minute).

Ausführliche Informationen zu dem Beitrag finden Sie hier.